Elena Seeger Einsiedler-Fremdkörper

Einsiedler - Fremdkörper
Die aus dem Killertal stammende Musikerin und Künstlerin Elena Seeger studierte von 2010 bis 2017 Kunsterziehung an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Die kleine Ausstellung umfasst hauptsächlich Werke, die sie im Rahmen ihrer praktischen Abschlussprüfung zum 1. Staatsexamen anfertigte:

Einsiedler – Fremdkörper. Der Begriff „Einsiedler“ reflektiert die Arbeit eines Malers im Atelier… der Rückzug in einen abgeschotteten Bereich. Zum einen geht es um die Auseinandersetzung mit diesem Rückzugsort, zum anderen werden dort wiederum die „Eindrücke der Welt da draußen“ wiedergespiegelt. Die Aquarellserie „Fremdkörper“ hingegen, ist im Rahmen einer konsumkritischen Performance entstanden, welche sich mit der Frage beschäftigte, was passiert, wenn man sich in ein vorweihnachtlich überlaufenes Einkaufszentrum stellt und anfängt, die Konsumgüter zu malen anstatt sie zu kaufen. Der Künstler wird zum unerwünschten Fremdkörper im Shoppingkosmos.

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Samstag:

14:00-21:00Uhr
   
Sonn- und Feiertags: 10:00-21:00Uhr

Montag & Dienstag ist Ruhetag

Sie erreichen uns telefonisch unter der 07435-365

 

72459 Albstadt-Burgfelden, Im Gässle 6, Tel.: 07435-365, info@bergcafe-burgfelden.de